Dr. Uwe Büsscher

Dr. Bianca Rickert

Praxis für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt Kinderkardiologie

Kinder-Dr.

Willkommen auf unserer Website

Informationen zum neuen Corona-Virus

finden Sie unten auf dieser Seite

 

Wir begrüßen unsere neuen Patienten aus Schneverdingen und Umgebung sowie alle Eltern und Kinder aus dem Kinderzentrum-Soltau.

Unsere neue und moderne Praxis liegt zentral in Schneverdingen, wir haben den Praxisbetrieb seit Juli 2019 eröffnet. Unser kinderhausärztliches Team aus Soltau arbeitet hier in Schneverdingen unverändert weiter, die gesamte Austattung und apparative Diagnostik bleibt vorhanden - insbesondere im kinderkardiologischen Schwerpunkt. Sämtliche Patientenakten werden aus Soltau mitgenommen, so dass wir Ihnen wie gewohnt unsere Hilfe und Dienste anbieten können. Sie müssen sich um nichts kümmern. 

 

Unsere Öffnungs- und Telefonzeiten:
Montag bis Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr
sowie Montag und Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 05193 829 259-0 

Für die allgemeine kinderärztliche Sprechstunde und die kardiologische Sprechstunde bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung. 

Wir bemühen uns, kurzfristige Termine für dringende kardiologische Vorstellungen anzubieten. Dies gilt insbesondere für Neugeborene und junge Säuglinge. In diesen Situationen bitte immer telefonische Absprachen, keine Kontaktaufnahme per Mail oder Fax. 

Termine für Vorsorge-Untersuchungen
Wir bedauern, dass wir Einschränkungen bei der Terminvergabe machen müssen.

  • Wir führen ausschließlich die Vorsorge-Untersuchungen U2 bis U9 durch.
  • Wir können Vorsorge-Untersuchungen ausschließlich in dem Zeitraum anbieten, der von den Krankenkassen vorgeschrieben ist.
  • Wir können für Kindern aus Städten mit einem eigenen Kinderarzt (z.B. Walsrode, Bergen, Munster und jeweilige Einzugsgebiete) nur dann eine Vorsorge-Untersuchung anbieten, wenn wir bei diesen Kindern bereits schon in unserer Praxis (bzw. im Kinderzentrum-Soltau) eine Vorsorge-Untersuchung durchgeführt hatten.
  • Wir halten für Kinder (aus Schneverdingen und Soltau sowie den jeweiligen Einzugsgebieten), die in den nächsten Monaten geboren werden, ein Kontingent von Terminen zurück.
  • Leider können wir nicht bei allen Anfragen einen Termin garantieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

   

ACHTUNG

Änderung der Öffnungs- und Telefonzeiten während der Osterferien

Montag 30.3.2020: 8:30 - 12:00 Uhr

Dienstag 31.3.2020: 8:30 - 12:00 Uhr

Mittwoch 1.4.2020: 8:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag 2.4.2020: 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag 3.4.2020: 8:30 - 12:00 Uhr

 

Montag 6.4.2020: 8:30 - 12:00 Uhr

Dienstag 7.4.2020: 8:30 - 12:00 Uhr

Mittwoch 8.4.2020: 8:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag 9.4.2020: 8:30 - 12:00 Uhr

Karfreitag 10.4.2020: geschlossen

Ostermontag 13.4.2020: geschlossen

 

 

Änderungen des Praxisablaufes 

wegen des neuen Corona-Virus

Unser Ziel ist es, dass sich möglichst wenig Patienten und Begleitpersonen gleichzeitig in der Praxis aufhalten. Deshalb bitten wir Sie um Folgendes:

- Es sollte möglichst nur das Kind und eine Begleitperson in die Praxis kommen. 

- Gesunde Geschwisterkinder und weitere Begleitpersonen sollten am besten zu Hause bleiben.

 

- Bringen Sie bitte ggf. eine  eigene Unterlage  für die Untersuchungsliege mit. 

 

 

Informationen zum neuen Corona-Virus

Das neue Corona-Virus breitet sich rasch in Deutschland aus und ist bereits im Heidekreis angekommen. Neben den vielen Meldungen in den Medien informieren wir Sie hier über das Wichtigste. 

   •  Eine Infektion mit dem neuen Corona-Virus verläuft in den meisten Fällen harmlos und wird häufig nicht bemerkt. Angesteckte Kinder scheinen grundsätzlich einen milden  Krankheitsverlauf zu haben. 

   •  Es gibt keine Medikamente und keine Therapie gegen das neue Corona-Virus. 

   •  Es gibt keine Impfung gegen das neue Corona-Virus. 

   •  Bei manchen Menschen verläuft die Infektion schwer und kompliziert, zumeist als Lungenentzündung. Diese Komplikationen können dann behandelt werden. 

 

Die Diagnose einer Infektion mit dem neuen Corona-Virus durch einen Abstrich hat also keinen Einfluss auf die Therapie sondern dient ausschließlich dazu, die Erkrankten Menschen zu erkennen und zu isolieren, um eine Ausbreitung zu verhindern. 

Grundsätzlich werden in unserer Praxis keine Corona-Virus-Abstriche durchgeführt. Dies erfolgt ausschließlich im neu eingerichteten CORONA-TESTZENTRUM im Heidekreisklinikum Walsrode. 

Dazu wird IMMER eine Überweisung und ein Notfallschein benötigt. Ohne Überweisung wird dort kein Abstrich durchgeführt.         

Sollten Sie einen Verdacht auf eine Infektion mit dem neuen Corona-Virus haben, kommen Sie bitte NICHT in unsere Praxis, sondern rufen uns an:

Tel: 05193 829 259 0

Wenn Sie uns nicht erreichen können, so senden Sie uns eine Rückruf-Bitte:

                     • Rezept-Anrufbeantworter 05193 829 259 6

                     • Fax-Nummer: 05193 829 259 9

                     • SMS an unsere Fax-Nummer: 05193 829 259 9

                     • Mail an 

Teilen Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer mit. Wir rufen Sie zurück und besprechen alles weitere. Bitte seien Sie dann telefonisch für uns erreichbar.

 

Und denken Sie grundsätzlich daran:

Das Virus wird über Tröpfchen beim Husten und als Schmierinfektion übertragen. 

Husten Sie bitte in Ihre Ellenbeuge und leiten Sie Ihr Kind dazu an. Halten Sie Abstand zu anderen Menschen. In der Praxis haben wir im Eingangsbereich und gegenüber Zimmer 2 neue Hände-Desinfektionsmittelspender aufgestellt. 

 

Häufige Fragen und Antworten

Frage:

Soll ich mein Kind auf Corona-Virus testen lassen, wenn es Erkältungs-Symptome hat (Husten, Schnupfen, Fieber usw.)?

Antwort: 

Nur wenn das Kind in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem bestätigtem Corona-Virus-Erkrankten hatte oder wenn das Kind in den letzten 14 Tagen selbst in einem Risiko-Gebiet war. 

Eröffnung

2. Juli 2019